Wissen. Macht. Divers

ANSPRECHPERSON
Theres du Vinage

Projektleitung
Wissen.Macht.Divers

Tel.: 030 / 446 778-18
E-Mail: theres-duvinage@djo.de

Portrait Theres du Vinage
Portrait Theres du Vinage
ANSPRECHPERSON
Theres du Vinage

Projektleitung
Wissen.Macht.Divers



Tel.: 030 / 446 778-18
E-Mail: theres-duvinage@djo.de

Zurück

Daten, Kosten und Anmeldung

Die Trainingsreihe umfasst 7 Präsenzmodule und ein Praxismodul. Die Präsenzmodule finden von Freitag bis Sonntag (bzw. bei zwei Modulen von Donnerstag bis Sonntag) in unterschiedlichen Seminarhäusern in Deutschland statt. Die Module starten am ersten Modultag jeweils um 15 Uhr und enden am letzten Modultag um 15 Uhr.

Wir richten uns natürlich nach den aktuellen Corona-Beschränkungen und verlegen Veranstaltungen ggf. ins Digitale.

Daten und Orte der aktuellen Trainingsreihe

Modul 1: 10.-12.03.2023
Themenfokus: Sexismus und Heterosexismus
Ort: Duderstadt

Modul 2:15.-18.06.2023
Themenfokus: Rassismus / Rassismus gegen Rom_nja und Sinti_zze
in Duderstadt

Modul 3: 15.-17.09.2023
Themenfokus: Diversitätssensible Jugendarbeit
Ort: Remscheid

Modul 4: 17.-19.11.2023
Themenfokus: Adultismus
Ort: Berlin

Modul 5: 29.02. – 03.03.2024
Themenfokus: Allyship
Ort: Bremen

Modul 6: 10.-12.05.2024
Themenfokus: Klassismus
Ort: Dessau

Modul 7: 05.-07.07.2024
Themenfokus: Ableismus
Ort: Berlin

Modul 8: bis 10/2024
Themenfokus:Umsetzen des eigenen Workshops / Praxisprojekts und schriftlicher Abschluss

Diese findet ihr auch im aktuellen Flyer.

Hier sind die Informationen zum dritten Trainingszyklus.

Kosten

Die Trainingsreihe kostet 600 Euro (für djo-Interne und Menschen mit geringem Einkommen; entspricht 75 Euro pro Modul) und 1200 Euro (für djo-Externe; entspricht 150 Euro pro Modul). Bei erfolgreicher Absolvierung werden 50% des Betrages erstattet. Übernachtungen in Mehrbettzimmern für alle Module und Vollverpflegung sind inklusive. Fahrtkosten werden pro Modul bis zu einem Betrag von 60 Euro erstattet. Bei höheren Kosten besteht im Nachgang die Möglichkeit eines Kostenausgleichs.

Die Teilnahmegebühr ist auch in Raten zahlbar. Bitte scheut Euch nicht mit uns über die Höhe des Betrags zu reden; an fehlenden finanziellen Ressourcen soll die Teilnahme nicht scheitern!

Anmeldung

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Zurück