djo-Jahreszyklus

Was für Veranstaltungen organisiert der djo-Bundesverband? Für wen? Und was passiert dort eigentlich? Hier stellen wir euch unsere Gremienarbeit sowie unsere Arbeitstagungen vor.

JANUAR/FEBRUAR

Bundesvorstandssitzungen

FEBRUAR

Bundesbeirat

MÄRZ

Bundesjugendtag

APRIL

djo-Akademie

MAI

Bundesvorstandssitzungen

JULI/AUGUST

djo-Sommertreffen

SEPTEMBER/OKTOBER

djo-Herbsttagung

OKTOBER

Bundesvorstandssitzungen

Schau dir auch hier unsere Grafik an.

Integration
Bundesvorstandssitzungen

Dem Bundesvorstand obliegt die Entscheidung über Inhalte, Aktionen und Maßnahmen des Bundesverbandes. Er kann Referent_innen und Arbeitskreise für bestimmte Aufgaben einsetzen und abberufen. In den Bundesvorstandssitzungen berichten die Referent_innen der Geschäftsstelle über das djo-Alltagsgeschäft und bekommen Impulse für ihre weitere Arbeit.

Für wen?
Der Bundesvorstand besteht aus dem geschäftsführenden Vorstand (bis zu zwei gleichberechtigte Vorsitzende, bis zu drei Stellvertreter_innen und dem/der Schatzmeister_in) und bis zu fünf Beisitzer_innen, die vom Bundesjugendtag gewählt werden. Die Sitzungen finden gemeinsam mit der Geschäftsstelle statt.

Wann?
Dreimal jährlich, Januar, Mai, Oktober

Nächster Termin?
11.- 13.02.2022

Bundesbeirat

Der Bundesbeirat berät den Bundesvorstand, genehmigt den Haushaltsplan, setzt Beiträge und Bundesumlagen sowie den Delegiertenschlüssel des Bundesjugendtages fest.

Für wen?
Der Bundesbeirat setzt sich aus den Vorsitzenden der Landesverbände und Bundesgruppen oder deren Vertreter_innen zusammen. Jede Gliederung hat eine Stimme.

Wann?
Jährlich 1 Tag, Februar/März

Nächster Termin?
26.02.2022

Integration
Bundesjugendtag

Der Bundesjugendtag ist die Mitgliederversammlung der djo – Deutsche Jugend in Europa. Der Bundesjugendtag berät den Vorstand, fasst Beschlüsse (über bspw. die Jahresrechnung und Entlastung des Bundesvorstandes, die Neuaufnahme von Mitgliedern oder über Satzungsänderungen) und wählt unter anderem den Geschäftsführenden Bundesvorstand, Beisitzende, Kassenprüfer_innen und das Schiedsgericht. Während des Bundesjugendtages setzen sich die TN mit inhaltlichen Schwerpunktthemen auseinander, wobei oftmals Positionspapiere zur Abstimmung gebracht werden. Durch Kreativsessions, die im Rahmenprogramm Einklang finden, wird Kultur im Verband gelebt.

Für wen?
Zum Bundesjugendtag werden 72 Delegierte der Landesverbände, Bundesgruppen und Sammelvertretungen als stimmberechtigte Mitglieder sowie Ehrenmitglieder und Gäste eingeladen. Ausdrücklich laden wir junge djo-Mitglieder ein.

Wann?
Jährlich 3 Tage, 2 Wochen vor Ostern

Nächster Termin?
Frühjahr 2022

 

djo-Akademie

Die djo-Akademie ist ein Fortbildungs- und Vernetzungsformat der djo – Deutsche Jugend in Europa, Bundesverband e.V., das Ehren- und Hauptamtliche der djo-Mitgliedsorganisationen und externe Teilnehmende zusammenbringt, die in den Bereichen Internationales, Integration und Kulturelle Jugendbildung aktiv sind. Das Programm bietet Einheiten zu Fördermitteln, Beratung zu Projektkonzeption und Antragsstellung — sowohl für Einsteiger_innen als auch für erfahrene Projektleiter_innen.

Für wen?
Die djo-Akademie richtet sich an Ehren- und Hauptamtliche der djo-Mitgliedsorganisationen und externe Teilnehmende.

Wann?
Im Frühjahr

Nächster Termin?
Frühjahr 2022

Integration
djo-Herbsttagung

In Workshops zu strukturellen und inhaltlichen Themen werden gemeinsame verbandliche und jugendpolitische Strategien entwickelt. Die Herbsttagung bietet Raum für Wissensaustausch und -transfer sowie Diskussionen über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen. Die Herbsttagung ist kein Entscheidungsgremium, wesentliche Impulse können jedoch von hier in die Verbandsgremien eingebracht werden.

Für wen?
Die Herbsttagung ist ein Veranstaltungsformat für alle djo-ler_innen, die Lust haben, aktiv in der djo-Deutsche Jugend in Europa mitzuarbeiten, den Verband mitzugestalten und Neues zu entwickeln.

Wann?
Jährlich 3 Tage, September

Nächster Termin?
Herbst 2021

 

djo-Sommertreffen

Das djo-Sommertreffen ist ein niedrigschwelliges Format, das die Jugendlichen der djo-Gruppen zusammenbringt. Das Treffen bietet fünf Tage voller kreativer Workshops wie Filmen, Rappen oder Zeichnen und wird von einem abwechslungsreichen Programm bestehend aus einem Ausflug nach Berlin, Baden, Floßbau, Grillen und – so es die Gruppe mag und ermöglicht – allabendlichen Singen, Lachen, Tanzen – gerahmt

Für wen?
Das Sommertreffen richtet sich an Jugendliche und junggebliebene djo-ler_innen sowie externe Interessierte, die sich kulturell austoben, verbinden und vernetzen und den Verband besser kennenlernen möchten.

Wann?
Jährlich 5 Tage Juli/Anfang

Nächster Termin?
Sommer 2022