Zurück

Wissen.Macht.Divers – Eine diskriminierungskritische Methodenschulung

am 28.10. - 30.10.2022


In einem dreitägigen Seminar laden der djo-Bundesverband und die djoNRW dazu ein, verschiedene diskriminierungskritische und diversitätssensible Methoden der politischen Bildung kennenzulernen und sich darüber auszutauschen. Von einer intersektionalen Perspektive ausgehend, werden wir uns anhand dessen in Workshops und Open Spaces kritisch mit verschiedenen Dimensionen gesellschaftlicher Benachteiligung auseinandersetzen.

Die Methodenschulung richtet sich an Multiplikator*innen der Kinder- und Jugendarbeit, sowie anderweitig pädagogisch tätige Personen mit und ohne Vorerfahrung.

Die Ausschreibung und das Programm findet ihr hier.

Teilnahmebetrag: 15€ für Teilnehmende aus den djo-Mitgliedsorganisationen; 25€ für externe Teilnehmende.

Veranstaltungsort:
Es sind zentralgelegene Seminarhäuser angefragt, die Info folgt in Kürze.

Anmeldeschluss: 30.09.2022

Kontakt
Theres du Vinage

E-Mail: theres-duvinage@djo.de
Telefon: 030-446778-18 / 0177-3444851

Tickets

Anmeldungsinformationen

Während der Veranstaltung werden Fotos aufgenommen, die von der djo-Deutsche Jugend in Europa, Bundesverband e.V. im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit genutzt und weiterverwendet werden. Eine Einwilligung ist Voraussetzung für die Anmeldung an dieser Veranstaltung. Sollte diese Regelung einer Teilnahme im Wege stehen, kontaktieren Sie bitte die in der Ausschreibung angegebene Kontaktperson. Weitere Informationen zur Verwendung von Bildmaterial findet sich in unserer Datenschutzerklärung unter § 2 Abs 3.

Zurück